• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Unsere Letzten Einsätze

26.08.2017 um 21:07 Uhr
VU mit 2 Pkw, Verletzte Person
26.07.2017 um 10:50 Uhr
VU mit PKW und LKW
24.07.2017 um 14:57 Uhr
VU mit PKW - Auslaufende ...
19.07.2017 um 20:06 Uhr
VU mit 2 LKW

Einsatzübersicht 2017

⇒ Link zur Einsatzübersicht 2017 

Leistungsprüfung THL 2017

Am Freitag, den 4.August legten 2 Gruppen der Feuerwehren Langenbruck und Winden am Aign die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“ mit Erfolg ab.  Im Beisein der Schiedsrichter KBM Klaus Reither, Martin Noisternig (FF Rohrbach) und Markus Holzbauer (FF Tegernbach) meisterten die Teilnehmer einen schnellen und geordneten Hilfeleistungsaufbau.

Alle 15 Teilnehmer haben die Prüfung mit Erfolg abgelegt. Vor Abnahme der Leitungsprüfung fand eine Vorbereitungszeit von 5 Wochen statt, die federführend durch Gruppenführer Hubert Weber geleitet wurde.

Der 2. Kommandant Martin Weber gratulierte im Anschluss zur bestanden Leistungsprüfung und bedankte sich für die große Übungsbereitschaft der Kameraden.

Abgelegte Stufen der Leistungsprüfung:

Stufe 6 (Gold-Rot):  Weilemann Christian, Weber Hubert

Stufe 5 (Gold-Grün): Flohr Sven, Steidle Konrad

Stufe 1 (Bronze): Baumann Matthias, Wagner Ruben, Wagner Torben, Roßmeier Georg, Haas Sebastian, Haas Raphael, Forster Fabian, Barrié Michael, Schrader Christian, John Matthias (FF Winden a Aign), Eckl Christoph (FF Winden a Aign)

Drucken E-Mail

„Feuerwehrradler“ überqueren die Alpen

Die Feuerwehrkameraden Schmidmeir Albert, Barie Michael und Wolkenstein Jürgen der „Feuerwehrradler“ Langenbruck überquerten die Alpen per Rennrad.

Dabei legten sie 370 Kilometer zurück und überwanden 5600 Höhenmeter, höchster Punkt der Tour war das Hochtor der Großglockner Hochalpenstraße mit 2504 Metern.

Das Begleitfahrzeug für Material und Proviant steuerte dabei der Gerätewart der Feuerwehr Kopp Martin.

Drucken E-Mail


Kontakt / Anschrift

  • Freiwillige Feuerwehr Langenbruck
  • Pörnbacher Straße 39
  • 85084 Langenbruck
  •  Telefon: 08453 / 33 53 00
  •  Fax: 08453 / 84 93
  •  Email: info@ff-langenbruck.de